Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Bedrohung in einem Versicherungsbüro

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 38-jähriger Mann aus Bayern hat gestern gegen 13.00 Uhr einen 47- jährigen Angestellten einer Versicherungsagentur in Brühl mit einem Messer und einer Axt bedroht und ihn beschuldigt, die Schuld an seiner derzeit persönlichen Misere zu tragen. Durch einen Schlag mit der Axt erlitt der Angestellte eine leichte Verletzung. Ihm gelang es jedoch, den 38 - Jährigern des Hauses zu verweisen, wo er durch die zwischenzeitlich alarmierte Polizei festgenommen werden konnte. Messer, Axt und am Ort nicht eingesetztes Pfefferspray wurden sichergestellt. Nach verantwortlicher Vernehmung wurde der Mann nach Hause entlassen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: