PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

14.01.2022 – 12:36

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 220114-7: Drei Unbekannte brechen in Wohnhaus ein und werden durch Zeugin gesehen

Pulheim (ots)

Polizei Rhein-Erft-Kreis sucht nach Zeugen

Die Polizei Rhein-Erft-Kreis hat die Fahndung nach drei Unbekannten aufgenommen. Den jungen Männern im Alter von etwa 16 bis 18 Jahren wird vorgeworfen, am Donnerstagabend (13. Januar) in ein Wohnhaus in Pulheim eingebrochen zu sein. Zur Tatzeit waren die Gesuchten schwarz gekleidet. Einer der Einbrecher soll eine weiße Sweatjacke getragen haben.

Gegen 19 Uhr hörte eine Frau auf dem Stommelner Weg einen lauten Knall und erkannte, dass drei Personen aus einem Haus liefen. Als die Verdächtigen die Zeugin sahen, flüchteten sie.

Nach ersten Ermittlungen hebelten die Täter eine Terrassentür im vorderen Bereich des Hauses auf und gelangten so in den Wohnbereich. Anschließend sollen sie das Haus durch den Garten verlassen haben und über einen angrenzenden Stichweg geflüchtet sein. Ob die Einbrecher etwas entwendet haben ist derzeit noch nicht abschließend geklärt.

Das Kriminalkommissariat 13 hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise zu verdächtigen Feststellungen, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen können. Hinweise werden unter der Rufnummer 02233 52-0 oder per Mail unter poststelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de entgegen genommen. (me)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Pulheim
Weitere Storys aus Pulheim
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis