PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

03.12.2021 – 13:32

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 211203-2: Haftbefehl vollstreckt - Drogen und mutmaßliches Dealgeld sichergestellt

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Polizisten ermittelten Auto des Festgenommenen und fanden dort eine hohe Bargeldsumme

Dank eines Zeugenhinweises hat die Polizei Rhein-Erft-Kreis am Donnerstagnachmittag (2. Dezember) in Bergheim einen per Haftbefehl gesuchten Mann (25) festgenommen. Während des Einsatzes stellten die Beamten Marihuana und mehrere tausend Euro sicher. Bei den Geldscheinen handelt es sich nach derzeitiger Einschätzung um Dealgeld.

Gegen 14.30 Uhr erkannten die Polizisten auf dem Paffendorfer Weg den unter anderem wegen Drogendelikten Gesuchten, der aus einem Haus herausging. Bezüglich seiner Identität widersprach der Polizeibekannte den Beamten jedoch vehement und gab andere Personalien an. Bei seiner Durchsuchung nach Ausweisdokumenten fanden die Uniformierten 18 abgepackte Marihuanablüten und einen Autoschlüssel.

Auf einem nahegelegenen Parkplatz drückten die Polizisten auf den Autoschlüssel und beobachteten, wie ein Mercedes reagierte. Nachdem sie das Auto lokalisiert hatten, erwirkten die Beamten über die Staatsanwaltschaft Köln einen richterlichen Beschluss zur Durchsuchung des Fahrzeugs. Im Innenraum des Mercedes lagen mehrere Behältnisse, in denen sich das mutmaßliche Dealgeld befand.

Der 38-Jährige wird derzeit in die Obhut der Justiz überstellt. Er muss sich jetzt erneut wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten. (he)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Rhein-Erft-Kreis
Weitere Storys aus Rhein-Erft-Kreis