PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

23.11.2021 – 12:00

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 211123-2: Ohne Fahrerlaubnis mit dem Auto zur Führerscheinprüfung

Bergheim (ots)

Polizei Rhein-Erft-Kreis hat die Ermittlungen aufgenommen

Auf eine ungewöhnliche Art ist am Montagnachmittag (22. November) in Bergheim ein Führerscheinbewerber (37) zu seiner praktischen Fahrprüfung angereist. Ein Fahrlehrer und der Prüfer sahen gegen 13.45 Uhr recht erstaunt, wie der 37-Jährige mit einem Opel unmittelbar am Prüfungsort eintraf und den Zafira direkt vor ihren Augen abstellte.

Hinzugerufene Polizisten nahmen den Sachverhalt zu Protokoll. Nach seiner Belehrung erklärte der Beschuldigte, dass er nur mit dem Auto gekommen sei, damit er den Prüftermin noch pünktlich habe erreichen können. Aufgrund des Vorfalls sagte der Verantwortliche die Prüfung umgehend ab.

Der 37-Jährige muss sich jetzt in einem Verfahren wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis verantworten. Auch gegen den Opelhalter leiteten die Polizisten Ermittlungen ein. (he)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Bergheim
Weitere Storys aus Bergheim
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis