Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Neue Streifenwagen mit Videotechnik Rhein-Erft-Kreis

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Sperrfrist: 27.11.2004, 16.00 Uhr

    Mit Pressemitteilung vom 7.11.2003 hat das Innenministerium erklärt, 1 000 weitere Streifenwagen des Typs VW-Passat Kombi für das Land Nordrhein-Westfalen angeschafft zu haben. Erstmalig sind Fahrzeuge dieser Art mit digitalen Kameras ausgerüstet, die es Polizeibeamten ermöglichen, Fahrzeugkontrollen per Video aufzuzeichnen. Aus diesem Kontingent erhält die Kreispolizeibehörde Bergheim bis Ende März 2004 sukzessiv -22- Fahrzeuge.

    Am Donnerstag, den 27.11.2003, übergibt der Leiter der Kreispolizeibehörde, Werner Stump, drei dieser Fahrzeuge an den Leiter der Abteilung Gefahrenabwehr/ Strafverfolgung, Herrn Leitenden Polizeidirektor Walter Wecker.

    Die Übergabe erfolgt um 15.30 Uhr vor dem Dienstgebäude Bonnstraße 112, 50354 Hürth.

    Medienvertreter sind zu diesem Termin herzlich eingeladen. Im Rahmen der Veranstaltung werden Einzelheiten zu den Streifenwagen, insbesondere zu der installierten Videotechnik, erläutert.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: