Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Autobrände Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Kerpen setzten bisher unbekannte Täter am 21. und 22.11.2003 zwei zuvor entwendete Pkw in Brand. In beiden Fällen handelt es sich um rot lackierte Fahrzeuge des Typs Opel-Kadett E.

    Die erste Tat ereignete sich am Freitagnachmittag (21.11.) auf einem Parkplatz der Hermann-Löns-Straße in Kerpen-Sindorf. Dort hatte eine Anwohnerin gegen 17.45 Uhr zwei männliche Personen beobachtet, die das geparkte Auto fluchtartig verließen und in Richtung Schillerstraße davon liefen. Unmittelbar danach brannte der Innenraum des Fahrzeugs. Durch eingesetzte Feuerwehrkräfte konnte ein Ausbrennen des Autos verhindert werden. Bisherigen Ermittlungen zufolge wurde der Beifahrersitz in Brand gesetzt. Darüber hinaus fehlte in dem kurzgeschlossenen Fahrzeug das zuvor installierte Radio. Der Pkw war am selben Tag in Bergheim entwendet worden.

    Die von der Zeugin beobachteten Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:

    zwei Männer jüngeren Alters, jeweils schlank, sportliche Figuren, ein Person trägt lange, schwarze, zum Zopf zusammengebundene Haare, die zweite Person kurze, dunkle Haare.

    Bei der zweiten Tat brannte der Innenraum des zuvor in Köln entwendeten Fahrzeugs komplett aus. Zum Tatzeitpunkt hatte der Fahrzeughalter den Diebstahl noch nicht bemerkt. Analog zur ersten Tat war der Pkw vor dem Brandausbruch auf einem Parkplatz abgestellt worden, in diesem Fall auf dem P&R Parkplatz Oskar-Strauss-Straße in Kerpen. Auch hier war um 17.45 Uhr im Fahrzeuginnern Feuer ausgebrochen. Nach den bisherigen Ermittlungen wurde aus diesem Pkw nichts entwendet.

    Sachdienliche Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Kerpen, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: