PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

17.09.2021 – 11:40

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 210917-3: Aufmerksamer Zeuge meldete Fahrzeugschrauber

Frechen (ots)

Möglichen Diebstahl verhindert.

Am Donnerstagmorgen (16. September) gegen 9.30 Uhr sind einem 34-Jährigen zwei Männer (28/40) aufgefallen, die die Reifen eines Opels auf einem Parkplatz an der Europaallee abschraubten. Dem Zeugen kam die Situation seltsam vor, da einer der Männer im Auto wartete und der andere den Opel Corsa mit Backsteinen und einem defekten Reifen aufbockte. Er verständigte ohne Zögern die Polizei.

Die hinzugerufenen Beamten trafen die beiden Männer an. Die Reifen lagen derweil bereits in dem Fahrzeug, mit dem die Männer zur Europaallee gekommen waren. Die Begründung der beiden Verdächtigen, warum sie die Reifen abmontierten, konnte vor Ort nicht verifiziert werden. Einen Eigentumsnachweis konnten die beiden ebenfalls nicht erbringen. Polizisten stellten die Kompletträder sicher und fertigten eine Strafanzeige.

Die Polizei lobt das Verhalten des Zeugen und bittet alle Bürgerinnen und Bürger, sich bei Ihnen verdächtig vorkommenden Geschehnissen beim Polizeinotruf 110 zu melden. Damit leisten Sie Ihren Beitrag zur Verhinderung von Straftaten und unterstützen die Polizei bei Ihrer Arbeit. (akl)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Frechen
Weitere Storys aus Frechen
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis