PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

17.09.2021 – 11:19

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 210917-2: Verkehrsunfall im Kreuzungsbereich

Frechen (ots)

Bei den Schilderungen zum Unfallhergang sollen beide Unfallbeteiligten bei Grünlicht gefahren sein. Eine Zeugin gab eine andere Ampelfarbe an.

Dem Verkehrskommissariat in Hürth liegt eine Anzeige vor, in der von einem Verkehrsunfall berichtet wird, bei dem der vorläufige Unfallverursacher leichte Verletzungen davongetragen hat, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Anhand der Spurenlage sowie der Angaben der Unfallbeteiligten und mehrerer Zeugen hat sich der Verkehrsunfall am Donnerstagmittag (16. September) um 12.30 Uhr auf der Kreuzung der Kölner Straße / Bonnstraße zugetragen. Ein 55-Jähriger fuhr auf der Kölner Straße aus Richtung Europaallee in Richtung Frechen-Zentrum. An der Kreuzung der Kölner Straße / Bonnstraße soll er bei Rotlicht in den Kreuzungsbereich eingefahren sein, während andere Verkehrsteilnehmer auf der Bonnstraße bei Grünlicht in Richtung Hürth angefahren sein sollen. Dazu gehörte auch ein 80-Jähriger, der mit seinem Mercedes in den Kreuzungsbereich einfuhr, wo beide Autos zusammenstießen und beschädigt zum Stillstand kamen. Der Wagen des 55-Jährigen musste abgeschleppt werden. Beamte des Verkehrsdienstes unterstützen ihre Kollegen bei der Unfallaufnahme. Um 13.15 Uhr konnten an der Kreuzung der Verkehr wieder ungehindert fließen. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Frechen
Weitere Storys aus Frechen
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis