Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

14.07.2003 – 11:20

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen Prügelei am Graf-Eduard-Park

    Erftkreis (ots)

Ein 67-Jähriger führte am Samstag, 12.07.03, gegen 08.00 Uhr seinen Hund im Graf-Eduard-Park in Kerpen - Horrem aus und bemerkte dort zwei Männer, die an einem Feuer saßen und feierten. Als er die Männer darauf aufmerksam machte, dass im Wald kein Feuer gemacht werden dürfe, kam es zu Streitigkeiten in deren Verlauf der 20- und der 21-Jährige dem Mann ins Gesicht schlugen. Die volltrunkenen Schläger wurden zur Ausnüchterung in Polizeigewahrsam genommen und nach Identitätsfeststellung nach Hause entlassen. Das Feuer wurde ausgetreten.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon:02233/ 52-4200

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis