Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: 18-Jährige im Park überfallen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901076

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) wurde eine 18-Jährige in einem Park am Ostbahnhof in Ratingen ...

POL-SE: Elmshorn - 17-Jährige weiterhin vermisst

Bad Segeberg (ots) - Der aktuelle Aufenthaltsort der seit gestern Morgen vermissten Jugendlichen aus dem ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

13.01.2003 – 12:35

Polizei Düren

POL-DN: 030113 -2- Einbrüche in Wohnungen

    Düren (ots)

030113 -2- Einbrüche in Wohnungen

    Kreis Düren - Im Verlaufe des vergangenen Wochenendes kam es im Kreis Düren zu insgesamt 14 Wohnungseinbrüchen. Der oder die unbekannten Täter erbeuteten Bargeld, Schmuck, Computer und HiFi- Geräte. Die Einbrüche wurden alle in den Nachmittags- und frühen Abendstunden verübt.

    Am Freitag drangen die Täter in Düren in den Stadtteilen Birkesdorf und Konzendorf und in Jülich im Stadtteil Stetternich in vier Wohnhäuser ein. Bei einem Haus in Jülich-Koslar blieb es beim Versuch. Überwiegend wurden die Terrassentüren aufgebrochen, um in die Häuser zu gelangen. In einem Fall kletterten die Unbekannten auf ein Vordach und hebelten im Obergeschoss ein Fenster auf. In den Häusern wurden die Schränke und Schubladen durchwühlt. Am Samstag waren zwei Häuser in der Robert-Koch-Straße und in der Alten Jülicher Straße in Düren und ein Haus in der Margaretenstraße in Jülich das Ziel der Einbrecher. Am Sonntag waren wieder fünf Wohnungseinbrüche zu verzeichnen. Hier lag der Schwerpunkt der Tatorte im Bereich der Gemeinden Aldenhoven, Linnich und Titz.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung