Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling Handy geraubt

    Erftkreis (ots) - Im Rahmen einer Tatortbereichsfahndung nahm die Polizei in Wesseling gestern gegen 18.00 Uhr einen 18-jährigen Jugendlichen vorläufig fest, der kurze Zeit vorher im Rheinpark einen 15-Jährigen mittels Faustschlägen gezwungen hatte, ihm sein Handy auszuhändigen. Der 18- Jährige wird heute verantwortlich vernommen und dem Haftrichter beim AG Brühl vorgeführt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon:02233/ 52-4200

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: