FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Damenfußballbundesligist FFC Brauweiler unterstützt die Nachwuchswerbung der nordrhein-westfälischen Polizei

    Erftkreis (ots) - Mit der tatkräftigen Unterstützung der Spielerinnen des FFC Brauweiler wird die Suche nach teamfähigen Menschen mit Abitur oder uneingeschränkter Fachhochschulreife für die Polizei in Nordrhein- Westfalen in dankenswerter Weise verstärkt.

  So Landrat Werner Stump, Leiter der Kreispolizeibehörde Bergheim, der die Bereitschaft des Vereins, die Nachwuchswerbung der nordrhein- westfälischen Polizei zu unterstützen, ausdrücklich begrüßte.

  "Teamwork live" lautet der Werbeslogan auf der Trainingsausstattung, die Werner Stump zusammen mit den Einstellungsberatern der KPB Bergheim am Sonntag, den 08. Dezember 2002, der Damenfußballmannschaft des FFC Brauweiler vor der Bundesligapartie gegen den VFL Wolfsburg überreichte. Die Übergabe fand auf der Sportanlage Donatusstraße in Pulheim-Brauweiler statt.

  Die in den letzten Jahren sehr erfolgreiche Mannschaft, die unter anderem die Deutsche Meisterschaft sowie den Pokal des Deutschen Fußballbundes errang, gehört seit Einführung der Damenbundesliga der obersten Spielklasse an.

  Das gestrige Heimspiel endete mit einem 2 : 1 Sieg der Gastgeberinnen.

  Nationaltorhüterin Silke Trottenberg sowie ihre Mitspielerinnen und der Vorstandsvorsitzende des FFC Brauweiler, Karl Heinz Köpp, nahmen die Trainingsausstattung begeistert entgegen und bekundeten übereinstimmend, die Personalwerbung der Polizei in Nordrhein Westfalen auf diese Art und Weise über die Grenzen des Erftkreises hinaus "zu tragen".

  Gleichzeitig nahm Werner Stump den Termin zum Anlass, den zweiten Einstellungsberater der Kreispolizeibehörde Bergheim, Herrn Michael Siehndel, der Öffentlichkeit vorzustellen. Polizeihauptkommissar Siehndel verfügt über langjährige polizeiliche Erfahrung und war unter anderem als Dienstgruppenleiter sowie als Fachlehrer und Fortbildungstrainer tätig. Seit Juni diesen Jahres übernahm er hauptamtlich die Funktion des zweiten Einstellungsberaters in der Kreispolizeibehörde Bergheim.

  Informationen über den Polizeiberuf können nun bei den Einstellungsberatern Wolfgang Stübner und Michael Siehndel unter den Rufnummern 02233 / 5242-22 und - 23 sowie auf der Internetseite der Kreispolizeibehörde Bergheim unter http://pol.bergheim- kpb.polizei.nrw.de/ erlangt werden.

  Hinweis an die Redaktionen:

  Ein Mannschaftsfoto des FFC Brauweiler (bei der Übergabe der Trainingsausstattung durch den Landrat Werner Stump) sowie ein Foto von Herrn Siehndel kann auf Anfrage per E-Mail zugesandt werden.

Bildbeschreibung : Landrat Werner Stump : stehend, vordere Reihe, erster von links Einstellungsberater Michael Siehndel : stehend, hintere Reihe, vierter von rechts Nationaltorhüterin Silke Trottenberg : sitzend, vierte von links Vorstandsvorsitzender Köpp: stehend, vordere Reihe, erster von rechts

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL25
Stübner
Telefon:02233/ 52-4222

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: