Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Keine Meldung von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

21.01.2020 – 09:46

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 200121-2: 23-jährige Mutter bei Verkehrsunfall leicht verletzt - Pulheim

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Am Montag (20. Januar) fuhr die 23-Jährige Unfallverursacherin gegen 15:30 Uhr auf der Bonnstraße in Richtung Mathildenstraße. Die 23-jährige Audi-Fahrerin übersah eine rotzeigende Ampel an der Kreuzung von Bonnstraße und Mathildenstraße und fuhr in die vor ihr wartenden Autos. Dabei schob sie insgesamt drei andere Wagen ineinander. Die drei männlichen Fahrer (70/60/38) und das achtmonatige Kleinkind der Unfallverursacherin blieben unverletzt. Die 23-Jährige wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Die Bonnstraße war von dem Kreisverkehr Weiden-West und der Unfallstelle etwa eine Stunde lang gesperrt bis zwei der beteiligten Autos abgeschleppt wurden. (akl)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell