Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Tödlicher Verkehrsunfall in Bergheim

    Erftkreis (ots) - Der 23-jährige Unfallverursacher befuhr mit seinem Pkw die B477 von Rheid kommend in Richtung Niederaußem. Trotz regennasser Fahrbahn und Gegenverkehr überholte er ein anderes Fahrzeug. Beim Wiedereinscheren kam der junge Mann auf den Grünstreifen, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen einen Baum. Dabei wurden alle drei Insassen des Fahrzeuges aus dem Wagen geschleudert. Die beiden Mitfahrer des Unfallverursachers, ein 12- jähriger Junge und ein bislang noch nicht identifizierter, etwa 30 Jahre alter Mann, wurden durch den Unfall derart verletzt, dass sie noch am Unfallort verstarben. Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus verbracht. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 3.000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon:02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: