Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Tankstellenräuber gesteht weitere Überfälle

    Erftkreis (ots) - Wie mit Polizeibericht vom 08.05. mitgeteilt, nahmen Polizeibeamte am frühen Donnerstagmorgen (8.5.) einen 40-jährigen Mann aus Pulheim fest, der am Abend zuvor die Autobahntankstelle Ville-Ost an der Autobahn 1 überfallen hatte. Zur Tatzeit hatte der Täter das Personal mit einer Pistole bedroht und den Kasseninhalt erbeutet. Nach der Tat flüchtete der Mann mit einem Motorrad, von dem Zeugen das Kennzeichen abgelesen hatten.

    Im Rahmen seiner Vernehmung gestand der Festgenommene neben dieser Raubstraftat zwei weitere Überfälle auf Tankstellen, die er nach dem gleichen Muster beging.

    Am 15.4. überfiel er in Köln-Feldkassel eine ARAL-Tankstelle und am 2.5. eine Jet-Tankstelle auf der Luxemburger Straße in Hürth.

    Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurde der Arbeiter einem Haftrichter vorgeführt, der ihn in Untersuchungshaft schickte.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: