Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

13.11.2019 – 09:25

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 191113-1: Täter nach Zeugenhinweis festgenommen - Hürth

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Zeugen sahen zwei Männer, die in das Fahrzeug einer Nachbarin einbrachen. Die Polizei konnte einen von ihnen festnehmen.

Am Montag (11. November) sah eine 39-Jährige, wie sich zwei Unbekannte am Wagen ihrer Nachbarin (40), der auf der Straße "Am Steinfeld" vor der Wohnanschrift abgestellt war, zu schaffen machten. Sie informierte die Nachbarin, worauf deren Ehemann auf die Straße ging und die beiden nun flüchtenden Männer verfolgte. Zeitgleich informierte Polizisten trafen in der Nähe der Haltestelle Fischenisch auf einen 29-jährigen Tatverdächtigen, der von dem Zeugen identifiziert wurde. Er führte eine Tasche mit Aufbruchwerkzeugen mit sich. Den 29-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz in der Bundesrepublik nahmen die Beamten daraufhin vorläufig fest. Von seinem Mittäter fehlt bisher jede Spur. Der 29-Jährige wurde nach der Vernehmung auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Köln mangels Haftgründen entlassen. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis