Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

12.08.2019 – 11:58

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190812-3: Fahrer flüchtete bei Verkehrskontrolle- Frechen/Köln

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein 40-jähriger Fahrer flüchtete am Sonntag (11. August) von der Krankenhausstraße in Frechen. In Köln nahmen Polizisten den Flüchtigen fest.

Der 40-jährige fuhr mit seinem Kleinwagen um 16:40 Uhr auf der Kapellenstraße. Ein Polizistin gab ihm Anhaltezeichen "Stopp Polizei", die der 40-Jährige zunächst befolgte und anhielt. Als der Polizist an das Auto herantrat, gab der Fahrer Gas und flüchtete über die Krankenhausstraße. Der Polizist lief zurück zu seinem Wagen und nahm die Verfolgung auf. Der 40-Jährige ignorierte die Anhaltezeichen des Streifenwagens, der inzwischen auch Blaulicht und Martinshorn eingeschaltet hatte und setzte seine Fahrt über die Aachener Straße in Richtung Köln-Innenstadt fort. Bei seiner weiteren Fahrt über die Moltkestraße, Militärring und die Bundesstraße 59, missachtete er mehrere Rotlicht zeigende Ampeln. Unterwegs warf er Gegenstände aus seinem fahrenden Auto. An diesen Stellen fanden Polizisten wenig später mehrere Tütchen mit Betäubungsmitteln. Als der 40-Jährige auf die Autobahn (BAB 57) in Richtung Innenstadt fuhr, setzte sich der Polizist in dem Streifenwagen auf der mehrspurigen Autobahn neben den Flüchtigen. Aufgrund der Verkehrslage musste er sein Tempo verringern und gab die Flucht auf. Er ließ sich widerstandslos festnehmen.

Als Grund gab er an, keinen Führerschein zu besitzen. Zudem ergab ein Drogenvortest, dass der Kölner unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gefahren ist.

Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe. Die Beamten leiteten mehrere Strafverfahren ein. (wp)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis