Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

29.07.2019 – 10:43

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190729-2: Pedelec-Fahrerin stürzte schwer - Erftstadt

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Eine 68-jährige Frau hat sich am Sonntagnachmittag (28. Juli) bei einem Sturz mit ihrem Pedelec schwer verletzt.

Die 68-Jährige fuhr gemeinsam mit drei weiteren Radlern gegen 16:00 Uhr auf dem Bonner Ring in Richtung "An der Patria". Kurz vor der Brücke über den Rotbach beabsichtigte die Gruppe, von der Fahrbahn auf den Radweg, der parallel zum Bach führt, zu wechseln. Dazu musste die Gruppe die abgesenkte Bordsteinkante überqueren. Die 68-Jährige, die am Ende der Gruppe fuhr, rutschte mir ihrem Vorderreifen an der Kante weg und stürzte. Mit schweren Verletzungen brachte sie ein Krankenwagen in eine Uniklinik. Ihr Ehemann kümmerte sich um das Pedelec seiner Frau. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis