Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

07.06.2019 – 10:40

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190607-2: Mit Zetteltrick abgelenkt - Pulheim

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Am Dienstag (04. Juni) brachten unbekannte Trickdiebe eine Seniorin um mehrere Tausend Euro.

Ein Mann klingelte gegen 17:00 Uhr an der Haustür der 91-jährigen Frau in der Pulheimer Innenstadt und fragte sie nach Stift und Zettel, um sich etwas notieren zu können. Hierbei handelt es sich um eine gängige Masche, die Betrüger dazu nutzen, ihre potenziellen Opfer abzulenken. Denn während die 91-Jährige in ihr Wohnzimmer ging, um dort Stift und Papier zu holen, schlich ein zweiter Unbekannter in das Haus. Nachdem das Duo das Haus nach einigen Minuten wieder verlassen hatte, stellte die Seniorin fest, dass die Männer hochwertigen Schmuck sowie ihr Sparbuch gestohlen hatten.

Den Mann, der sie nach dem Zettel fragte, beschreibt sie wie folgt: etwa 35 Jahre alt, 170 Zentimeter groß, schmale Statur, kurze Haare und Brillenträger. Er trug eine dunkelblaue Kappe mit der Aufschrift "New York", ein dunkelblaues Hemd und eine dunkle Stoffhose. Er sprach akzentfreies Deutsch. Sein Komplize war ihren Angaben zufolge zirka 165 Zentimeter groß und kräftig. Er hatte helles Haar und trug ein buntes Hemd. Das Kriminalkommissariat 12 hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 02233 52-0 zu melden.

Damit Sie den Trickdieben nicht zum Opfer fallen, empfiehlt die Polizei, keine fremden Menschen ins Haus zu lassen. Sollten diese etwas verlangen, schließen Sie zunächst die Haustür, um dem Wunsch nachzukommen. Ziehen Sie bei unbekannten Besuchern gegebenenfalls Nachbarn oder Bekannte hinzu und rufen Sie beim geringsten Zweifel den Notruf der Polizei 110 an. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis