Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDNW: Tuning-Kontrollen - Beeindruckendes oder eher bedenkliches Ergebnis?!

Neustadt/Weinstraße (ots) - Polizistinnen und Polizisten aus dem Bereich der Polizeidirektion Neustadt, der ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

13.03.2019 – 13:53

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190313-3: Vier Bienenvölker gestohlen - Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Am Montagnachmittag (11. März) hat ein Imker festgestellt, dass Unbekannte vier seiner acht Bienenvölker gestohlen haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Als der 43-jährige Imker gegen 17:00 Uhr nach seinen Bienen sehen wollte, waren vier von acht Bienenbeuten samt den darin lebenden Völkern verschwunden. Die Polizei sucht Zeugen, die im Zeitraum vom 27. Februar bis 11. März im Bereich der Aachener Straße zwischen Königsdorf und Horrem in Höhe der Gemarkung Hemmersbacher Wald etwas Auffälliges beobachtet haben. Zeugenhinweise erbittet das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen unter der Rufnummer 02233 52-0. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung