Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

13.02.2019 – 13:08

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 190213-3: Fußgängerin touchiert und weitergefahren/ Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Beim Verlassen eines Geländes am Clarenbergweg hat ein Autofahrer am Montagmorgen (11. Februar) eine junge Frau verletzt. Die 21-Jährige stand mit Freunden gegen 09:00 Uhr am Eingang eines Berufsbildungswerkes. Als ein silberner Ford Kombi das Gelände verließ, touchierte das Fahrzeug die junge Frau. Der oder die Fahrer(in) fuhr weiter in Richtung Kölner Straße. Die 21-jährige Kölnerin wurde leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte sie zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei bittet den oder die Fahrer(in) sowie weitere Zeugen, die Hinweise zum Fahrzeug geben können, sich beim Verkehrskommissariat in Hürth unter der Rufnummer 02233 52-0 zu melden. (bb)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizei Rhein-Erft-Kreis