Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 181207-4: Einbrecher flüchtete - Bedburg

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Er wurde von der Videoüberwachung des Hauses gefilmt und auf dem Mobiltelefon des Bewohners angezeigt.

Die Bewohner eines Hauses in der Ziegeleistraße kehrten um 23:10 Uhr zurück zu ihrer Wohnanschrift. Auf der Garagenzufahrt bemerkten sie einen laut schimpfenden Mann, der in Richtung Germaniastraße / Erkelenzer Straße ging. Als beide (31/34) die Aufnahmen des Videosystems überprüften, stellten sie fest, dass der zuvor gesehene Mann kurz vor deren Eintreffen einen Metallzaun überstiegen hatte und so auf das Grundstück gelangt war. Sie informierten daraufhin die Polizei und gaben eine detaillierte Personenbeschreibung an. Es soll sich um einen etwa 30-jährigen Mann handeln, der 180 cm groß und von schlanker Statur ist. Er hat kurze Haare und war mit einer Bluejeans und einer Bomberjacke bekleidet.

Der Täter wurde bei seinem Einbruchsversuch offenbar gestört. Es wurde nichts beschädigt bzw. entwendet.

Hinweise zum Täter können Zeugen unter Telefon 02233 52-0 angeben. (bm)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: