Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Wesseling Räuberischer Diebstahl

    Erftkreis (ots) - Mit vermutlich einer Stahlrute wehrte sich ein flüchtiger Ladendieb. Der Täter und ein 24-jähriger Begleiter wurden gestern Abend gegen 19.10 Uhr von einem Kaufhausdetektiv eines Kaufhauses an der Berzdorfer Straße bei einem Ladendiebstahl beobachtet. Als der bisher unbekannte Täter vom Kaufhausdetektiv angesprochen und festgehalten wurde, riss er sich los und flüchtete auf den Westring. Vor dem Geschäft drohte er dem nacheilenden Detektiven mit einer Stahlrute oder einem sogenannten Teleskopschlagstock. Der Kaufhausdetektiv brach die Verfolgung ab. Der Täter flüchtete zu Fuß über die Berzdorfer Straße in Richtung Schulzentrum. Sein Begleiter konnte bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Er wurde im Laufe des Abends wegen fehlender Haftgründe wieder entlassen. Der flüchtige Täter wird wie folgt beschrieben: Mann, ca. 180 cm groß, schwarze, kurze Haare, bekleidet mit einem braunen dreiviertellangen Mantel und einer Bluejeans. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise an das Kriminalkommissariat Brühl, Tel. 02232-1806-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon:02233/ 52-4220

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: