Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

26.07.2018 – 12:06

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 180726-4: Angestellte bedroht- Täter mit Phantombild gesucht- Brühl

POL-REK: 180726-4: Angestellte bedroht- Täter mit Phantombild gesucht- Brühl
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Die Polizei Rhein-Erft-Kreis und die Staatsanwaltschaft Köln veröffentlichen ein Phantombild. Gesucht wird der Täter, der am 26. April (Donnerstag) gegen 18:45 Uhr eine Bäckerei auf der Römerstraße überfiel.

Ein unbekannter Mann betrat die Bäckereifiliale und bestellte zunächst ein Brötchen. Anschließend ging er auf die Frau zu, hielt ihr ein Messer vor und verlangte die Tageseinnahmen. Der Mann verließ anschließend mit seiner Beute die Bäckerei. (Wir berichteten mit Pressemeldung vom 27.04.2018: "180427-2: Angestellte bedroht - Brühl")

Laut Angaben der Zeugin war der Räuber 30 bis 40 Jahre alt, rund 180 Zentimeter groß und von kräftiger, muskulöser Statur. Er hatte kurze schwarze Haare und einen langen schwarzen Bart. Er trug bei seiner Tatausführung eine schwarze Jacke, schmutzige blaue Jeans und einen schwarzen Rucksack, der einem Schulrucksack glich.

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 13 fragen: Wer kennt den Mann auf dem Bild? Wer kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen. (wp)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell