Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 180711-1: Einbrecher mit Chopper-Rad flüchtig/ Bedburg

Symbolbild Polizeikelle

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein Zeuge hat am Dienstagnachmittag (10. Juli) zwei Männer auf frischer Tat ertappt.

Der Bedburger (20) ging gegen 15:50 Uhr in den Hinterhofbereich eines Mehrfamilienhauses in der Adolf-Silverberg-Straße. Er bemerkte zwei Männer an einem Fenster einer Erdgeschosswohnung. Einer der beiden ragte bei halb heruntergelassenen Rollladen mit seinem Oberkörper aus dem Fenster. Als die Täter den 20-Jährigen bemerkten, flüchteten sie in Richtung Feldstraße. Der Einbrecher im Fenster war circa 40 Jahre alt, 175 bis 180 Zentimeter groß und von kräftiger Statur. Er hatte kurze, blonde Haare, trug gelbe Handschuhe und schob bei seiner Flucht ein Chopper-Fahrrad mit hohem Lenker und tiefem Sattel. Sein Komplize war circa 19 Jahre alt, etwa 185 Zentimeter groß und schlank. Er trug Ohrringe und war am rechten Arm tätowiert. Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können, melden sich bitte beim Kriminalkommissariat 13 in Hürth unter Telefon 02233 52-0. (bb)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: