Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Drogentoter

    Erftkreis (ots) - Im Krankenhaus Bergheim verstarb am Samstag (2.11.) ein Mann (38) an den Folgen seiner langjährigen Drogensucht. Der 38-Jährige war bereits am 24.10.2002 aufgrund einer Überdosis Betäubungsmittel komatös in das Krankenhaus eingeliefert worden. Damit erhöht sich die Zahl der Drogentoten im Erftkreis für das Jahr 2002 auf sechs.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: