Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftstadt-Liblar Unfallzeugen gesucht

        Erftkreis (ots) - Am 27.6.2002 wurde auf dem Parkplatzgelände
eines Baumarktes an der  Gustav-Heinemann-Straße ein Pkw angefahren
und beschädigt. Der  Unfallverursacher flüchtete von der
Unfallstelle, ohne sich um die  Unfallfolgen zu kümmern. Ein
Tatzeuge notierte sich das Kennzeichen des Verursacherautos und  
informierte den geschädigten Autofahrer. Dann entfernte sich der ca.
40-jährige Mann, ohne Angabe seines Namens.

  Der Unbekannte wird dringend gebeten, sich als Unfallzeuge mit dem   Verkehrskommissariat Mitte, Tel. 02235 / 7903-0, in Verbindung zu   setzen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: