Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Exhibitionist belästigte Mädchen

        Erftkreis (ots) - In einem Tierpark in Bergheim-Quadrath wurden
am Mittwochnachmittag  (12.6.) zwei Mädchen (8/9) von einem
Exhibitionisten belästigt. Nach  Bekanntwerden der Tat eingeleitete
polizeiliche Fahndungsmaßnahmen  nach dem Täter verliefen
ergebnislos.

  Die beiden Kinder hatten sich auf dem Spielplatz des Parks   aufgehalten, der an der Straße "Auf der Helle" gelegen ist. Um 17.20 Uhr machte der Unbekannte auf sich aufmerksam, der zu diesem   Zeitpunkt auf einer Parkbank saß. Dabei zeigte er sich den Mädchen   in schamverletzender Weise.  Als die Geschädigten daraufhin in Richtung Lutherstraße davon liefen  und auf einer Parkbank Platz nahmen, folgte ihnen der Täter. Er  setzte sich auf eine gegenüberliegende Parkbank, rauchte eine  Zigarette und wiederholte seine Tathandlung.  Beide Kinder rannten dann in Richtung "Auf der Helle" und  verständigten von einer Telefonzelle aus die Polizei.

  Der Täter wird als ca. 35 Jahre alt und etwa 175 cm groß   beschrieben; er trägt kurzes, schwarzes Haar. Zur Tatzeit war er mit einer schwarzen, schmutzigen Latzhose  bekleidet, die am rechten Knie ein Loch aufweist. Weiterhin trug er  eine schwarze Jacke und schwarze Schuhe mit goldfarbener Schnalle.  Der Mann raucht Zigaretten der Marke "Fair Play".

  Hinweise auf die Identität des Unbekannten erbittet das   Kriminalkommissariat 11, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: