Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Zeugenhinweis führte zu Brandstiftern - Wesseling

Symbol

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Drei Personen im Alter von 15, 16 und 18 Jahren wurden vorläufig festgenommen.

Am frühen Sonntagmorgen (10. August, 04.05 Uhr) versuchten die später Festgenommenen auf dem Kronenweg einen PKW in Brand zu setzen. Der benutzte Brandbeschleuniger kam nicht zur vollen Ausdehnung. An dem Fahrzeug entstand geringer Sachschaden.

Nach einem Zeugenhinweis wurden die Drei in unmittelbarer Nähe zum Tatort in einer Wohnung festgenommen. Nach Durchsuchung ihrer Wohnung und eingehenden Vernehmungen durch Beamte des Kriminalkommissariats 11 wurden sie wegen fehlender Haftgründe entlassen. Ein Zusammenhang mit jüngsten Brandstiftungen in Wesseling, bei denen ebenfalls PKW brannten, konnte nicht hergestellt werden. Die Ermittlungen beim Kriminalkommissariat 11 dauern an. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: