Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Raubüberfall auf Spielhalle in Hürth

Rhein-Erft-Kreis (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag ( 09./10. August, 01:10 Uhr ) betrat eine männliche Person die Spielhalle "Spielkiste" auf der Luxemburger Straße in Hürth-Hermülheim. Der Mann bedrohte den Bediensteten der Spielhalle mit einem Messer und forderte diesen auf, die Kasse zu öffnen und das vorhandene Bargeld zu entnehmen. Anschließend flüchtete der Täter mit der Beute durch den Haupteingang, welcher über die Luxemburger Straße zu erreichen ist, zu Fuß in unbekannte Richtung. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen durch die Hürther Polizei verliefen negativ.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 190 cm groß, kräftige Statur und sprach akzentfrei deutsch. Bekleidet war die Person komplett ( Hose und Kapuzenpullover ) in schwarz. Während der Tat wurde die Kapuze tief ins Gesicht gezogen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Täter oder zur Tat machen können. Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle oder die Polizei im Rhein-Erft-Kreis unter der Telefonnummer 02233 - 52 - 0 entgegen. (jd)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: