Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall mit Schwerverletzter - Frechen

POL-REK: Verkehrsunfall mit Schwerverletzter - Frechen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - 23-jährige Pkw-Fahrerin wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Am Dienstagmorgen (25. Juni) um 06:45 Uhr befuhr die 23-Jährige den Triftweg aus Richtung Waldstraße. Im Kreuzungsbereich Waldstraße / Franz-Lenders-Straße übersah sie nach eigenen Angaben einen 26-jährigen Pkw-Fahrer, welcher die Franz-Lenders-Straße aus Richtung Brauweiler befuhr.

Die 23-jährige Pkw-Fahrerin wurde schwer-, der 26-Jährige leichtverletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Durch den Zusammenstoß waren beide Pkw nicht mehr fahrbereit. Die Feuerwehr streute auslaufende Betriebsmittel ab. Es entstand ein Gesamtsachschaden von circa 10.000,-- Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurden die Straßen für einen Zeitraum von 20 Minuten gesperrt. (dk)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: