Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Hoher Sachschaden bei Unfall

Elsdorf (ots) - Am Mittwochmorgen (02. Dezember), 07.30 Uhr, stießen zwei Fahrzeuge auf der Kreuzung der Kreisstraßen 42 und 41 zusammen. Eine 44-jährige Fahrerin verletzte sich leicht. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden von 20.000 Euro.

Die 44-Jährige befuhr mit ihrem Fahrzeug die Kreisstraße 42 in Fahrtrichtung Bergheim. Es handelt sich um eine durch Verkehrszeichen ausgewiesene Vorfahrtsstraße. Im Kreuzungsbereich prallte ihr Auto gegen den Wagen einer 51-jährigen Autofahrerin, die von der K 41 aus Richtung Grouven nach links auf die Kreisstraße 42 einbog. Auf der K 41 befindet sich in diesem Bereich das Verkehrszeichen Halt. Vorfahrt gewähren. Durch den Aufprall kamen beide Fahrzeuge außerhalb ihrer Fahrspuren zum Stehen. Die 44-jährige Fahrerin kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die 51-Jährige blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: