DIE ZEIT

DIE ZEIT richtet Kinderseiten dauerhaft ein

Hamburg (ots) - Die KinderZEIT wird fester Bestandteil der ZEIT. Die Kinderseiten, die seit 12. Juni 2008 erscheinen, waren zunächst als eine auf drei Monate begrenzte Sommeraktion geplant gewesen und anschließend verlängert worden. Die KinderZEIT richtet sich an die 8- bis 12-Jährigen und bietet ihnen jede Woche Spannendes und Wissenswertes aus Literatur, Geschichte, Wissenschaft und Politik. Alle Themen sind kindgerecht aufbereitet und erklärt. Spielerische Elemente, zum Beispiel das Rätsel "Ums Eckchen gedacht", ergänzen das Angebot.

"Die KinderZEIT hat im Leser- und Anzeigenmarkt für so viel positive Resonanz gesorgt, dass wir nicht mehr auf sie verzichten möchten", erklärt Dr. Rainer Esser, Geschäftsführer der ZEIT. "Neben hervorragenden Marktforschungsergebnissen haben wir viele begeisterte Zuschriften von Eltern und Kindern bekommen, die uns gezeigt haben: Die KinderZEIT ist schon fester Bestandteil des Familienlebens unserer Leser. Hinzu kommt, dass die KinderZEIT auch für Anzeigenkunden interessant ist."

Susanne Gaschke, die für die Inhalte der KinderZEIT verantwortlich ist, ergänzt: "Die KinderZEIT bereitet Themen kindgerecht auf, die in anderer Form auch in anderen Teilen der ZEIT zu finden sind. Die Kinderseiten vermitteln also nicht nur Wissen, sondern fördern auch Gespräche über Wirtschaft, Politik und Gesellschaft in der Familie. Gleichzeitig weckt die KinderZEIT spielerisch Lust am Lesen und speziell der Zeitungslektüre."

Diese Pressemitteilung finden Sie auch unter presse.zeit.de .

Pressekontakt:

Silvie Rundel
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 040 / 32 80 - 344
Fax: 040 / 32 80 - 558
E-Mail: silvie.rundel@zeit.de

Original-Content von: DIE ZEIT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: DIE ZEIT

Das könnte Sie auch interessieren: