Siemens AG

Siemens präsentiert das neue S45i sowie kostenloses GPRS- und Funktions-Upgrade für S45 und ME45

Siemens präsentiert das neue S45i sowie kostenloses GPRS- und
Funktions-Upgrade für S45 und ME45
Das Siemens S45i ist mit einem E-mail Client, schnellerer Synchronisation und dem neuen spannenden Spiel RaceAce ausgestattet. Es ist der ideale Begleiter für Geschäftsreisende und begeistert in zwei neuen Farben, Titan Silver und Royal Champagne. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/Siemens AG"
Der Siemens-Bereich Information and Communication Mobile (IC Mobile) kündigte heute auf der CeBIT ein kostenloses Funktions-Upgrade für die Business-Handys S45 und ME45 an. Alle Besitzer dieser Handy-Modelle können sich ab sofort über das Internet die neuesten Funktionen herunterladen. Darunter befindet sich auch das Upgrade auf GPRS Klasse 8, wodurch die Datenübertragung um zirka 33 Prozent schneller wird. Eine der neuen Anwendungen ist das interaktive Spiel Kung-Fu von BattleMailTM; EMS (Enhanced Messaging Service)-Unterstützung ist ebenfalls eingeschlossen. Als eine zusätzliche Variante des S45 wurde das Modell S45i vorgestellt. Es verfügt über einen E-Mail-Client und wird in den zwei neuen Farben Titan Silver und Royal Champagne angeboten. Das Handy-Upgrade kann schnell und einfach über die Webseite www.my-siemens.de/S45 bzw. ME45 vorgenommen werden. Die Datenübertragung des Upgrade vom PC auf das Handy erfolgt über ein Datenkabel. Durch die Installation von GPRS Klasse 8 werden die Datenübertragung und der Internetzugang wesentlich schneller. Darüber hinaus kann durch das Upgrade ab sofort auch die Synchronisation mit Outlook über die Infrarot-Schnittstelle (IrDA) erfolgen. Durch die EMS-Unterstützung kann die Kommunikation mit Freunden und Kollegen viel kreativer erfolgen als bisher. SMS-Nachrichten verwandeln sich durch die Einbindung von Melodien und Bilder in multimediale Botschaften. Diese können unabhängig vom Netzbetreiber an alle EMS-fähigen Endgeräte geschickt werden. Zusätzlich wird die Länge der Textmeldungen durch das Upgrade auf 760 Zeichen erweitert und der Text lässt sich formatieren. Zur Ablenkung und Entspannung dient das interaktive Multiplayer-Spiel Kung-Fu von BattleMail. Hier kann man seine Freunde zu einem Kampf herausfordern. Der Herausforderer wählt eine passende Figur aus und definiert die einzelnen Kampfzüge. Dann werden die Informationen per SMS an den Gegner geschickt, der ebenfalls seine Bewegungszüge auswählt. Anschließend findet der voll animierte Kampf auf dem Display statt. Als Charaktere stehen neben Kai, dem japanischen Kampfsport-Experten auch Brad, der australische Schwimmlehrer sowie Holly, der Möchtegern-Popstar aus London zur Auswahl. Für alle Fans des S45 gibt es ab Mai die Möglichkeit, das Business-Handy in neuen Farben zu erleben, denn Siemens bringt mit dem S45i eine erweiterte Variante auf den Markt. Sie enthält alle Funktionen des S45 und zusätzlich einen E-Mail-Client, eine noch schnellere Synchronisation und das neue, spannende Spiel RaceAce. Das S45i gibt es in den zwei neuen Farben Titan Silver und Royal Champagne und ist in der gleichen Preisklasse wie das S45 angesiedelt. Peter Zapf, Leiter des Geschäftsgebiets Mobile Phones des Bereichs Information and Communications Mobile, sagte: "Das S45 und ME45 sind bei den Kunden bereits sehr beliebt. Durch das kostenlose Upgrade erhalten die Handy-Besitzer jetzt noch mehr wertvolle und unterhaltsame Funktionen und Anwendungen, an denen sie viel Freude haben werden. Beim S45i werden vorhandene Leistungsmerkmale mit neuen Technologien so kombiniert, dass Business-Kunden einen perfekten mobilen Begleiter bekommen." Der Siemens-Bereich Information and Communication Mobile (IC Mobile) deckt das komplette Mobilfunkgeschäft mit Endgeräten, Netzwerk-Infrastruktur und mobilen Anwendungen ab. Bei den Endgeräten reicht das Produktspektrum von Mobiltelefonen und drahtlosen Übertragungsmodulen über mobile Organizer bis hin zu schnurlosen Telefonen sowie Produkten für Wireless Home Networks. Bei der Infrastruktur umfasst das Angebot GSM, GPRS und 3G Netzwerktechnik von Basisstationen über Vermittlungstechnik bis hin zu intelligenten Netzwerken, z.B. für Prepaid-Dienste. Das Angebot an mobilen Anwendungen besteht aus End-to-end-Solutions wie z.B. Messaging, ortsabhängigen Diensten oder Lösungen für mobiles Bezahlen. Im Geschäftsjahr 2001 (30. September) erzielte der Bereich einen Umsatz von 11,3 Mrd. EUR und beschäftigte weltweit 30.730 Mitarbeiter. Weitere Informationen über Siemens IC Mobile finden Sie im Internet unter: http://www.siemens-mobile.de Pressemitteilungen, Bilder und weitere Informationen finden Sie im Internet unter: http://www.siemens-mobile.de/presse Ein Pressebild zu diesem Text liegt im Internet zum Download bereit unter: http://www.siemens.de/icm-bild/S45i-01 http://www.siemens.de/icm-bild/S45i-02 Weitere Produktinformationen für Leser finden Sie im Internet unter: http://www.my-siemens.de ots Originaltext: Siemens AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Weitere Presseinformationen erhalten Sie auch von unserer PR-Agentur Weber Shandwick Berlin, Nicole Knobloch, Tel. 030/20351-10, nknobloch@webershandwick.com Original-Content von: Siemens AG, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Medieninhalte
2 Dateien

Das könnte Sie auch interessieren: