SAT.1

Sat.1-Krimis auf dem Siegertreppchen ganz oben / Primetime-Marktführer mit "Wolffs Revier" und "Der Bulle von Tölz"

    Berlin (ots) - Schneller, höher, weiter - die Sat.1-"Crimetime"
hängte am Mittwochabend das geballte Sportaufgebot der
öffentlich-rechtlichen Sender ab und war mit 17,2 Prozent MA
Marktführer in der Primetime (20.15-23.00 Uhr, ARD: 16,7 %; ZDF: 15,3
%). Weder von der Winterolympiade in der ARD noch vom
Fußball-Länderspiel im ZDF ließen sich die Sat.1-Krimis beeindrucken.
    
    Zehn Jahre "Wolffs Revier" - die Erfolgsgeschichte des
Krimi-Evergreens mit Jürgen Heinrich geht weiter: 5,55 Mio Zuschauer
(ab 3 Jahre, 16,8 % MA) sahen um 20.15 Uhr die Auftaktfolge der neuen
Staffel. Der Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen betrug 15,8
Prozent (Reichweite: 2,15 Mio).
    
    Ebenfalls mit einer neuen Folge am Start war um 21.15 Uhr "Der
Bulle von Tölz". Kommissar Benno Berghammer alias Ottfried Fischer
fügte den Rekord-Quoten der vergangenen Wochen einen weiteren
Top-Wert hinzu. 5,97 Mio Zuschauer (ab 3 J., 21,4 % MA) und 20,8
Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen (RW: 2,54 Mio)
komplettierten das Sat.1-Quoten-Finish in der Mittwochs-Primetime.
Übrigens: Im "Bulle von Tölz"-Online-Game auf www.sat1.de können die
Fans des Krimi-Schwergewichts jetzt selbst in die Rolle von Otti
Fischer schlüpfen und knifflige Kriminalfälle lösen!
    
    Vorläufig gewichtete Daten, Fernsehpanel (D)
    Quelle: GfK, pc/tv, SevenOne Media Audience Research
    
    
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen:

Andreas Thiemann
Sat.1 Kommunikation/PR
Telefon 030/2090 2354 / Fax 030/2090 2313
e-mail andreas.thiemann@sat1.de

Bildmaterial über Sat.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395
Bildmaterial über Sat.1 per Post:    Telefon 030/2090-2390
Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: