SAT.1

"Mensch Markus"
Sketch-Comedy mit Markus Maria Profitlich
Start: Sonntag, 17. Februar 2002 um 22.15 Uhrkm

    Berlin (ots) - Es darf gelacht werden! Laut und heftig! Comedian
Markus Maria Profitlich startet seine erste eigene Sketch-Comedy.
Sein unverwechselbares Minenspiel, seine imposante Erscheinung und
sein schräger Humor machen ihn einmalig. Am kommenden Sonntag um
22.15 Uhr startet seine neue 14-teilige Sketch-Comedy "Mensch
Markus".
    
    Alle Folgen wurden live vor Publikum aufgezeichnet. Als
Running-Gag bringt zu Beginn jeder Show jemand anderes - vom
Polizisten über die Mutter bis zum Hund - das Jackett von Markus
Maria Profitlich auf die Bühne. Damit steht das jeweilige Motto fest,
das sich als roter Faden durch die Stand-Ups und Sketche zieht. Auch
die Comedians, die in den einzelnen gedrehten Sketchen mitspielen,
haben ihre Auftritte in Life-Sketchen vor Publikum. Mit dabei sind
Tom Lehel, Margie Kinsky, Phillip Scheepmann, Dorkas Kiefer, Thomas
Hackenberg, Bernd Stephan, Christiane Zeiske, Horst D. Scheel und
Ingrid Einfeldt.
    
    Und das erwartet die Zuschauer in den einzelnen Folgen:
    
    17. Februar 2002: Sendung "Mutter"
    
    Nachdem ihm seine Mutter auf der Bühne das Jackett gereicht hat,
scherzt Markus mit Comedian Thomas Hackenberg über den tragischen
Unfall von dessen Tante - zum Totlachen... In den Sketchen geht's
u.a. um Männer, die mit Mülleimern reden, um das Füttern von Babys,
den Kunstmarkt, Einbrecher, einen Begleitservice, Kochtipps und "Das
erste Mal". Und natürlich kümmert sich Mama während der ganzen
Sendung rührend um den kleinen Markus...
    
    24. Februar 2002: Sendung "Hare Krishna"
    
    Als friedliebender Hare-Krishna-Mönch hat es Tom Lehel nicht
leicht mit Markus. Sein "Ommm" klingt nach einem Tritt auf die Zehen
etwas gequält... In seinen Sketchen versucht sich Markus heute
schließlich selbst als Buddhist - mit fragwürdigen Gebeten...
Außerdem geht's u.a. um die Rocker-Kumpel "Hotte & Lusches", ein
Millionengeschäft und ein anrüchiges Hamster-Versteck.
    
    3. März 2002: Sendung "Cowboys"
    
    Angeregt durch einen Cowboy hoch zu Ross, der ihm sein Jackett
bringt, erzählt Markus heute von seinen Kindheitsträumen: Er wollte
immer Cowboy werden - allein dieser lässige Gang... Und dann geht es
auf der Bühne noch um eine summende, äußerst widerstandsfähige
Fliege, die ihrem Schicksal dank Markus und Schauspielerin Margie
Kinsky nicht entgeht. In den Sketchen geht's u.a. um ein Blind Date,
die Erlebnisse des Rocker-Duos "Hotte & Lusches", einen Opa auf dem
Wagendach, eine Schuhputzmaschine, Jeanswerbung und die spannende
Frage: Wie werde ich meinen Freund los?
    
    10. März 2002: Sendung "Ehefrau"
    
    Diesmal bringt seine (auch im wahren Leben) treusorgende Gattin
Ingrid Einfeldt das Jackett für Markus. Klar, dass er sofort über die
"Vorteile" einer Ehe sinniert - mit komischem Ergebnis...
Ähnlichkeiten mit wahren Personen sind rein zufällig... Außerdem:
Küssen im Restaurant, Spermaspuren, Eheberatung und den
berühmt-berüchtigten "Pfeffermann".
    
    17. März 2002: Sendung "Hippie"
    
    Ein Hippie mit einem überdimensionalen Joint hilft Markus ins
Jackett. Dazu passen die Sketche über das schräge Rocker-Duo "Hotte &
Lusches". Comedian Tom Lehel fehlt als Lusches auf der Bühne
schließlich auch der rechte Durchblick.... Die beiden "Trottel", die
alles und jeden einfach nur zählen ("Da is ein - da noch ein - und da
is noch ein..."), tauchen auch in anderen Folgen auf, und die
schwergewichtige Nonne "Schwester Walpurga" zeigt sich als
Kunstkennerin der speziellen Art.
    
    7. April 2002: Sendung "Page"
    
    Endlich qualifiziertes Personal: Ein Page bringt Markus das
Jackett. Anlass genug, um über seine Erfahrungen als Welt-Star in
Hotels auszupacken. Wie das dortige Personal angemessen zu behandeln
ist, zeigt der Koffer-Sketch. Doch wenn Dorkas Kiefer ihn als seine
Chefin in die Schranken weist, muss auch Markus mal kuschen. Außerdem
geht's in dieser Folge u.a. um alkoholhaltige Limonade, ein
Politiker-Interview, einen Toilettenboy, den Bargroove, die
Arbeitslosenquote und Schwester Walpurga.
    
    14. April 2002: Sendung "Professor"
    
    Zum Start in die heutige "Uni-Vorlesung" bringt ein Professor das
Jackett. Markus bereitet seine "Studenten" auf die eigenwilligen
Vorträge der Gastdozenten Mutter Beimer, Giovanni Trappatoni und
Jenny Elvers vor. Und Schauspieler Phillip Scheepmann versetzt sich
mit seinem künstlichen "Mitfühlbauch" in eine Schwangere. Ob Markus
da mithalten kann? In den Sketchen geht es u.a. um das Telekolleg,
schlechten Atem, "Hotte & Lusches" und eine Straßenbefragung.
    
    21. April 2002: Sendung "Müllmann"
    
    Ein Müllmann reicht Markus heute sein Jackett, und der erinnert
sich, dass er als Kind auch immer davon geträumt hat, hinten auf
einem Müllwagen mitzufahren - trotz (oder gerade wegen) des
Geruchs... In den Sketchen geht es u.a. um die Kiwi Airlines, um
Aliens, Pizza, Schwester Walpurga und die "Mona Lisa", das
Bananenproblem und natürlich um Müllmänner.
    
    28. April 2002: Sendung "Model"
    
    Heute wird die Bühne zum Catwalk, auf dem ein Traum-Model das
Jackett für Markus bringt. Klar, dass der sich auch gleich als
hüftschwingender Kleiderständer probiert - täuschend ähnlich... Als
Comedian Thomas Hackenberg eine seiner Kontaktlinsen auf der Bühne
verliert, ist Markus ausgesprochen hilfsbereit... In den Sketchen
geht es u.a. um eine Schildkröte als Bremse, einen pinkelnden Makler,
eine Autoreparatur, Demonstranten, die Videoaufnahme einer Geburt,
"Hotte und Lusches" beim Camping und um das spannende Thema Onanie.
    
    12. Mai 2002: Sendung: "Kellner"
    
    Mit dem Jackett bringt heute ein Kellner auch gleich die Rechnung.
Doch statt zu zahlen, beschwert sich Markus lieber über "studentische
Aushilfskräfte" in Restaurants. Mit Horst D. Scheel spielt Markus
einen Sketch auf der Bühne - doch die Textanteile sind nicht ganz
gleichmäßig verteilt... In den Sketchen geht's u.a. um ein
Buddelschiff, einen heuchlerischen Star, einen unheimlichen Butler
und die zählenden "Trottel".
    
    26. Mai 2002: Sendung "Krankenschwester"
    
    Eine Krankenschwester bringt Markus nicht nur sein Jackett,
sondern kümmert sich auch gleich mal um sein Fieberthermometer...
Klar, dass es heute in Markus' "Sprechstunde" um medizinische Themen
geht. Sexualtherapeutin Doktor Viandra (Christiane Zeiske) wird als
Fachfrau dem Patienten Horst (Phillip Scheepmann) bei seinem heiklen
Problem helfen. Natürlich geht es auch in den Sketchen u.a. um Themen
wie Beinamputation, eine Geburt und Zahnseide, aber auch um einen
Schattenmann, Jogging und einen Hasenstall.
    
    23. Juni 2002: Sendung "Prostituierte"
    
    Das Date, das Markus heute mit einer sehr speziellen Dame hat,
dauert erstaunlich kurz - denn die Prostituierte bringt ihm lediglich
sein Jackett. Doch für genügend Gesprächs- und Sketch-Stoff sorgt sie
trotzdem. Mit dem Schauspieler Bernd Stephan erklärt Markus dann den
Begriff "Improvisation" - anhand eines Schlafzimmers und einer
Gummipuppe... In den Sketchen geht es u.a. um Airbags, ein
Kreuzworträtsel, die Jagd, einen Pathologen und eine verheiratete
Prostituierte.
    
    7. Juli 2002: Sendung "Polizist"
    
    Zwei Polizisten führen Markus in Handschellen auf die Bühne, bevor
sie ihn befreien und ihm sein Jackett reichen. Anlass genug, um
einige der "schlechtesten Polizisten-Witze" zu erzählen... In den
Sketchen geht's u.a. um einen Unfall, einen Taxifahrer und neue
Abenteuer der Rocker "Hotte & Lusches". Im Studio verwandelt sich
Comedian Tom Lehel vom Polizisten zum Arzt - mit zweifelhaften
Aussichten für einen Zuschauer... Schlimmer wird's nur noch in den
folgenden Pathologen-Sketchen...
    
    14. Juli 2002: Sendung "Hund"
    
    Ein "Kommissar Rex"-Double apportiert heute brav Markus' Jackett.
Was das gute Tier mit Spannern anstellt, reizt allerdings zu bissigen
Kommentaren. Sein Kumpel "Lassie" spielt tragende Rollen in den
nachfolgenden Sketchen, z.B. bei der fachmännischen Entschärfung
einer Bombe... Außerdem geht's heute u.a. um ein Verhör, das so
genannte Sprecher-Syndrom und um Sex auf dem Sofa. Im großen Finale
beglückt eine komplette Samba-Tänzerinnen-Truppe Markus und alle
seine Comedian-Kollegen auf der Bühne.
    
ots Originaltext: Sat.1
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Birgit Borchert
Sat.1 Programm-Kommunikation/PR Show
Telefon 030 / 20 90 - 23 83 / Fax 030 / 20 90 - 23 82
e-mail birgit.borchert@sat1.de

Bildmaterial über Sat.1 per ISDN: Telefon 030/2090-2395
Bildmaterial über Sat.1 per Post: Telefon 030/2090-2390
Sat.1 im Internet: www.sat1.de

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: