SAT.1

Dienstag, 16. Oktober 2001, 22.15 Uhr
AKTE 01 - REPORTER DECKEN AUF / Moderation: Ulrich Meyer

Berlin (ots) - Lauschen gegen den Terror: So wollen deutsche Behörden "Schläfer" enttarnen Plötzlich soll alles ganz schnell gehen: Telefonate abhören, E-Mails und Faxe mitlesen, Wohnungen verwanzen. Insider sagen: Noch nie wurden die Deutschen so umfassend überwacht wie seit den Attacken von New York. Privatsphäre - über Nacht ein Fremdwort. Doch die nötige Ausrüstung für den gezielten High-Tech-Lauschangriff wurde jahrelang verschlafen, sagt Konrad Freiberg, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei. "AKTE 01" über den Krieg gegen den Terror - und was die Lauschfahnder jetzt schon tun. Wussow gegen Wussow: Scheidungskrieg ohne Schamgrenze Yvonne zieht über ihren Noch-Mann her: "Er weiß schon lang nicht mehr, was er tut." Klausjürgen kontert: "Sie wird in der Gosse landen." Wenn die Liebe vorbei ist, lernen sich so manche Ehepaare erst richtig kennen. Exklusiv im "AKTE"-Studio: Yvonne Wussow über die Promi-Schmutz-Schlacht des Jahres. Schrei-Babys: Eltern im Dauerstress Jannis ist sieben, Jana acht Monate auf der Welt. Und seitdem haben die Eltern nicht eine einzige ruhige Minute mehr. Die Kinder schreien - Tag für Tag, Nacht für Nacht. Herumtragen, streicheln, trösten - nichts kann die Babys beruhigen. Organisch, das haben die Ärzte festgestellt, sind Jannis und Jana gesund, trotzdem ist Schreien ihr Leben. Experten wissen: Rund ein Drittel aller Säuglinge brüllt rund um die Uhr. Und viele Ärzte sind genauso hilflos wie die Eltern. "AKTE 01" über Schrei-Kinder und Baby-Flüsterer. Schumi kommt: Formel-1-Zirkus zwischen Kühen und Käse Wolfhalden, ein kleines Dorf in der Schweiz, das bald einen prominenten Einwohner haben soll: Michael Schumacher - wenn die Bewohner zustimmen. Aber ahnen die schon, was sie dann erwartet? "AKTE 01" hat die ersten Schumi-Fans losgelassen und zum Formel-1-Saisonfinale ins Appenzeller Land geschickt... Sat.1 im Internet: www.sat1.de und www.presse.sat1.de ots Originaltext: Sat.1 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Rückfragen: Eva Bons Tel.: (0 22 27) 90 50 20 Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: SAT.1

Das könnte Sie auch interessieren: