NDR Norddeutscher Rundfunk

"Jagd auf Kinderschänder - Geheimoperation Kathedrale": Dokumentation über Kinderpornographie im Internet

    Hamburg (ots) -
    
    Sendetermin: Sonntag, 6. Mai, 23.00 Uhr, Norddeutsches Fernsehen
N3
    
    "Wonderland Club" hieß der Tauschring im Internet: die größte
weltweite Börse für Kinderpornographie. Fast eine Million
abscheulichster Fotos von Kindern zirkulierten über das Internet.
Mitglied im Wonderland Club konnte jeder werden, der 10.000
kinder-pornographische Fotos sozusagen als Eintrittsgeld in den
virtuellen Raum stellte. Bis die Polizei den Kinderpornographen auf
die Spur kam: Bei der größten internationalen Polizeiaktion seit
Bestehen des Internets arbeiteten Kriminalbeamte aus den USA,
Großbritannien und Deutschland zusammen.
    
    In Großbritannien wurden jetzt die Verfahren gegen die Täter mit
zum Teil deftigen Strafen abgeschlossen, in Deutschland laufen
Verfahren und Ermittlungen noch. BBC-Autorin Jane Corbin und
NDR-"Panorama"-Redakteur Thomas Berndt haben in ihrem
Hintergrundbericht "Jagd auf Kinderschänder - Geheimoperation
Kathedrale", die das Norddeutsche Fernsehen N3 am Sonntag, 6. Mai, um
23.00 Uhr zeigt, die monatelange, mühevolle Sucharbeit der Polizei in
oft auch rechtlich noch ungeregelten Bereichen protokolliert. In
Gesprächen versuchten sie herauszufinden, was die Täter zu ihren
abscheulichen Verbrechen veranlasst und wie jene sich auf die Opfer
auswirken.
    
    Der Film verzichtet auf Szenen aus dem Material, das die Polizei
im Internet und nach der Festnahme der Wonderland-Mitglieder in den
Wohnungen fand; das verheerende Ausmaß der Machenschaften vermitteln
u.a. die Schilderungen einer Mutter, Berichte der Polizisten und das
Schicksal zweier betroffener Frauen, die bereits als Kleinkinder und
bis ins Teenageralter vergewaltigt und gequält wurden.
    
ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Rückfragen bitte an:
Iris Bents
NDR-Pressestelle
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Tel.: 040/4156-2304
Fax: 040/4156-2199
E-Mail: i.bents@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: