news aktuell GmbH

Roboter als Volksverdummung? Veranstaltungsreihe "PR-Slam & Ham" von news aktuell macht Station in Frankfurt

Roboter als Volksverdummung? Veranstaltungsreihe "PR-Slam & Ham" von news aktuell macht Station in Frankfurt
news aktuell setzt die Veranstaltungsreihe "PR-Slam & Ham - Wie Kommunikation und Technik unser Leben revolutionieren" am 19. Mai in Frankfurt fort. Hier im Bild: Poetry Slammer Bleu Broode bei "PR-Slam & Ham" am 29. April in Berlin. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/pm/6344 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle ...

Hamburg (ots) - Die dpa-Tochter news aktuell setzt ihre erfolgreiche Veranstaltungsreihe "PR-Slam & Ham - Wie Kommunikation und Technik unser Leben revolutionieren" am 19. Mai in Frankfurt fort. Dieses Mal im Fokus: Industrie 4.0 und Transhumanismus. Roboter als Volksverdummung? Schaffen wir uns selbst ab? Bei "PR-Slam & Ham" blickt news aktuell gemeinsam mit Experten aus unterschiedlichen Disziplinen weit über den Tellerrand der Medienbranche. Dabei stehen die Themen Innovation und Digitalisierung im Mittelpunkt. Abgerundet wird das ungewöhnliche Format durch wortgewaltige Poetry Slams, die sich unterhaltsam und kritisch mit dem Sinn und Unsinn des digitalen Lebens auseinandersetzen.

Nach erfolgreichen Stationen in Hamburg und Berlin steht für "PR-Slam & Ham" Frankfurt am Main auf dem Programm. Zu Gast sind wieder hochkarätige Keynote Speaker, die sich mit den Themen Digitalisierung und Innovationsmanagement beschäftigen. Referieren werden dieses Mal der Experte für künstliche Intelligenz Gerd Doeben-Henisch und der Zukunftsforscher Ulf Pillkahn. Mit im Programm ist Poetry Slammer Bleu Broode, der die Digitalisierung unseres Alltags bissig-charmant kommentiert.

"Unserer Reihe ist eine absolute Erfolgsgeschichte", freut sich Edith Stier-Thompson von news aktuell. "Es ist uns gelungen, ungewöhnliche Perspektiven und neue Gedanken über unser digitalisiertes Leben auf die Bühne zu bringen. Das Feedback unserer Gäste ist großartig und zeigt, dass wir mit unseren Themen den Nerv der Kommunikationsbranche voll getroffen haben."

Datum: Dienstag, 19. Mai 2015
Einlass: Ab 8:30 Uhr 
Beginn: 9:00 Uhr (bis etwa 10:15 Uhr)

Programm: 

Prof. Dr. Gerd Doeben-Henisch 
"Über Industrie 4.0 und Transhumanismus. Roboter als Volksverdummung?
Schaffen wir uns selbst ab?" 
Fragen eines Forschers der Künstlichen Intelligenz, der zugleich 
Philosoph, Künstler und Theologe ist.

Dr. Ulf Pillkahn, Zukunftsforscher
"Über die Unmöglichkeiten des Innovationsmanagements: Wer keine 
Fehler macht, ist nicht innovativ genug."

Poetry Slammer Bleu Broode
"Über die Stigmata der Big Data: Ein Slam über Sinn und Unsinn 
unseres digitalen Alltags."

Im Anschluss an die Vorträge lädt news aktuell zum Frühstück mit Ham,
Eggs und vegetarischen Snacks ein. Gespräche und Networking 
inklusive. 

Alle Teilnahmewünsche für "PR-Slam & Ham 2015" bitte an: 
events@newsaktuell.de. Eine Teilnahme ist nur nach Anmeldung möglich.

Nächster Termin:
München: 22. Juli 2015 

Pressekontakt:

news aktuell GmbH
Leiter Unternehmenskommunikation
Jens Petersen
Telefon: 040/4113 - 32843
petersen@newsaktuell.de
http://twitter.com/jenspetersen

Original-Content von: news aktuell GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: news aktuell GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: