Materna GmbH

MATERNA auf der CeBIT 2001 in Halle 3, Stand B29
e-Procurement für die öffentliche Verwaltung

Dortmund/Hannover (ots) - Die MATERNA GmbH präsentiert erstmals auf der diesjährigen CeBIT vom 22. bis 28. März 2001 in Hannover gemeinsam mit dem Partner Healy Hudson AG professionelle e-Procurement-Lösungen (Internet-basierte Ausschreibungsverfahren) für die öffentliche Verwaltung. Erst vor wenigen Wochen haben beide Unternehmen den Zuschlag zur Realisierung einer solchen Lösung von der Finanzbehörde der Stadt Hamburg erhalten. MATERNA realisiert Lösungen für das elektronische Beschaffungswesen in öffentlichen Verwaltung, mit denen sich elektronische Vergabeverfahren nach der Vergabe- und Verdingungsordnung 2000 einfach und sicher über das Internet abwickeln lassen. Der Software-Spezialist übernimmt dabei als Full-Service-Anbieter die komplette Betreuung, angefangen von der Beratung bis zur Implementierung geeigneter e-Procurement-Lösungen in bestehende IT-Systemlandschaften. Seit Februar diesen Jahres kooperiert MATERNA mit Healy Hudson, einem führenden Anbieter von Business-to-Business-Lösungen mit Schwerpunkt auf eSourcing, dem bedarfsgerechten elektronischen Einkauf. Durch ein für die öffentliche Verwaltung entwickeltes Beschaffungssystem mit einer Internet-basierten Ausschreibungsplattform für Produkte und Dienstleistungen und einem katalogisiertes Bestellsystem für standardisierte Waren und Dienstleistungen lassen sich sowohl Qualität als auch Ablauf der Arbeitsprozesse optimieren. Die Business Unit Information von MATERNA stellt aus in Halle 3, Stand B29. MATERNA GmbH MATERNA ist ein führenden Software-Unternehmen der Informations- und Kommunikationstechnologie. Das Unternehmen beschäftigt weltweit 1.250 Mitarbeiter und erzielte 2000 einen Umsatz von 178 Millionen Euro (349 Millionen Mark). In der Business Unit Information realisiert MATERNA e-Business-Lösungen für den elektronischen Handel im Internet. Die Internet-Strategie "e3-Solutions" umfasst dabei Leistungen aus e-Business, e-Customer Relationship Management und e-Management. Die Business Unit Communications bietet Produkte und Lösungen aus dem Geschäftsbereich Mobile Solutions und Unified Messaging. Hierzu zählen vor allem mobile Mehrwertdienste auf Basis von WAP und SMS, die unter dem Markennamen Anny Way vertrieben werden. ots Originaltext: MATERNA GmbH Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Weitere Informationen: MATERNA GmbH Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Christine Siepe Voßkuhle 37, 44141 Dortmund Tel. 02 31/55 99-1 68, Fax -1 65 E-Mail: Christine.Siepe@Materna.de http://www.materna.de/presse Original-Content von: Materna GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: