Materna Information & Communications SE

Anny Way Office EDITION auf der Lotusphere in Berlin
Das Powertool für Lotus Notes unterstützt jetzt auch WTS/Citrix Metaframe

    Dortmund (ots) - Eine umfassende Unified Messaging-Lösung für die Notes-Plattform bietet die MATERNA Information & Communications mit dem Produkt Anny Way Office EDITION for Lotus Notes auf der in Berlin stattfindenden Lotusphere am Stand 15 C 06 in Halle 15.1. Erstmalig zeigt MATERNA eine Terminal Server-fähige Version, die die Administration deutlich vereinfacht und auch Software-Updates in großen Infrastrukturen innerhalb kürzester Zeit erlaubt. Darüber hinaus unterstützt die neue Version auch mehrere Anwender an einer Workstation (Multi-User-Fähigkeit).

    Office EDITION ist Client-/Server-basierend und erweitert die vorhandene Lotus Notes-Umgebung um die Dienste Fax, Voicemail, SMS-Nachrichten sowie computergestütztes Telefonieren (CTI) in einer zentralen Journaldatenbank. Sämtliche Kommunikationsvorgänge sind hierbei vollständig in den Workflow und die Domino Datenbanken eingebunden.

    Daneben bietet Anny Way Office EDITION for Lotus Notes vielfältige Möglichkeiten des mobilen Unified Messaging. Die integrierte Text-to-Speech Engine ermöglicht es, dass die Journaldatenbankeinträge mit synthetischer Stimme vorgelesen werden und man kann sich auf Wunsch E-Mails und Faxe anhören.

    Durch die SMS-Integration in Office EDITION ist es möglich, aus Notes heraus Kurznachrichten in GSM-Netze (z.B. D1, D2, E-Plus, VIAG Interkom) zu versenden und zu empfangen. Durch den Gruppenversand können die ohnehin schon geringen SMS-Kosten noch einmal erheblich gesenkt werden. Mobile Mitarbeiter werden beim Eintreffen neuer Voicemails, E-Mails oder Faxe automatisch per SMS informiert. Diese Funktion kann individuell oder für alle Anwender eingestellt werden. Durch die Integration