Polizei Düren

POL-DN: 07011505 Zwei Kradfahrer nach Stürzen verletzt

    Nideggen/Heimbach (ots) - Für zwei Biker endete die Ausfahrt in die Eifel vorzeitig und schmerzhaft. Nach Alleinunfällen mussten sie ärztlich behandelt werden.

    Am Sonntagmittag, gegen 12.35 Uhr, befuhr ein 32-Jähriger aus Simmerath die L 246 aus Richtung Schmidt kommend in Fahrtrichtung Brück. Beim Durchfahren einer extremen Linskurve berührte er im Kurvenscheitelpunkt mit der Fußraste die Fahrbahn, kam dadurch zu Fall und rutschte mit seinem Motorrad in die rechtsseitig befindliche Leitplanke. Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gefahren. Es entstand geringer Sachschaden.

    Schwere Verletzungen erlitt ein Mann aus Düren am Sonntagnachmittag. Der 40-Jährige befuhr gegen 14.10 Uhr die L 249 von Hausen nach Abenden. Beim Überfahren einer Kuppe in einer leichten Linkskurve verlor er die Kontrolle über seine Maschine. Dabei kam der Fahrer zu Fall und rutschte etwa 50 m mit seinem Motorrad, bis er in einer rechts neben der Fahrbahn befindlichen Böschung zum Stillstand kam. Der Kradfahrer wurde mit einem Krankenwagen einem Krankenhaus zugeführt, wo er  zur stationären Behandlung verbleiben musste.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: