Polizei Düren

POL-DN: 06080407 Auf dem Fußgängerüberweg angefahren

Aldenhoven (ots) - Mit einer Unterschenkelfraktur musste am Donnerstagnachmittag ein 54 Jahre alter Radfahrer zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Er war mit einem Auto auf der Jülicher Straße zusammen gestoßen. Der 54-Jährige aus Aldenhoven befuhr gegen 13.55 Uhr nach eigenen Angaben mit seinem Rad die Jülicher Straße in Richtung Ortsmitte. Als er in Höhe der Pestalozzistraße auf dem Fußgängerüberweg die Jülicher Straße von rechts nach links überqueren wollte, fuhr er ohne anzuhalten und ohne auf den nachfolgenden Verkehr zu achten mitten auf die Fahrbahn. Da dies für einen 20-jährigen Pkw-Fahrer aus Aldenhoven überraschend kam, konnte dieser einen Zusammenstoß mit dem Fahrradfahrer nicht mehr verhindern. Der Wagen erfasste den Aldenhovener mit der Stoßstange am linken Unterschenkel. Dadurch kam er zu Fall und zog sich die Verletzung zu. An den Fahrzeugen entstand kein Sachschaden. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 54-Jährigen fest. Ein Alcotest ergab einen AAK-Wert von 1,56 Promille. Daher musste eine Blutprobenentnahme angeordnet und durchgeführt werden. ots Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: