Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Trunkenheitsfahrt Kerpen-Manheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Kerpen ordneten Polizeibeamte am Sonntagnachmittag (9.10.) gegen den Fahrer (53) eines Motorrollers die Entnahme einer Blutprobe an. Die Maßnahme war erforderlich geworden, da ein von dem Delinquent durchgeführter Atemalkoholtest ein Ergebnis von 2,44 Promille angezeigt hatte.

    Der 53-Jährige war um 15.55 Uhr der Besatzung eines Streifenwagens aufgefallen, als er in starken Schlangenlinien den Jägerring in Richtung Forsthausstraße befahren hatte. Ein Führerschein konnte bei dem Mann nicht sichergestellt werden, da ihm die Fahrerlaubnis bereits vor drei Jahren wegen einer Trunkenheitsfahrt entzogen wurde.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: