Polizei Düren

POL-DN: 05101408 Rollerfahrer gestürzt

    Merzenich (ots) - Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagvormittag im Einmündungsbereich Valdersweg/Kettenweg ereignet hat, musste ein 17-jähriger Leichtkraftradfahrer aus Merzenich mit einem RTW zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

    Der Jugendliche fuhr gegen 10.45 Uhr vom Kettenweg nach links auf den Valdersweg auf. Dabei erkannte er den aus seiner Sicht auf dem Valdersweg von rechts kommenden und bevorrechtigten Pkw einer 24-Jährigen aus Nörvenich zu spät. Noch bevor es zu einer Kollision kommen konnte, wich der Zweiradfahrer aus und stürzte. Auch die Autofahrerin versuchte auszuweichen, überfuhr aber trotzdem mit einem Hinterrad den Roller, so dass an beiden Fahrzeugen leichter Sachschaden entstand. Wie der 17-Jährige den aufnehmenden Beamten mitteilte, war ihm aufgrund eines geparkten Pkw die Sicht beim Einfahren in den Einmündungsbereich erschwert worden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: