Polizei Düren

POL-DN: 05090908 Mofafahrer schwer verletzt

    Düren (ots) - Am Freitagmorgen ereignete sich im Kreuzungsbereich Bonner Straße/Oberstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein 15 Jahre alter Mofafahrer aus Düren schwer verletzt wurde. Der beteiligte Fahrer eines Lkw hatte nach dem Unfall zunächst die Unfallstelle verlassen.

    Gegen 07.30 Uhr befuhr der 15-Jährige mit dem Motorroller die Bonner Straße in Fahrtrichtung Stürtzstraße. In Höhe der Oberstraße wurde er dann vom Fahrer eines Lastzuges überholt. Nach Angaben mehrerer Augenzeugen hielt der Lkw-Fahrer beim Wiedereinscheren keinen ausreichenden Seitenabstand zu dem jungen Kradfahrer ein, so dass dieser gezwungen war, nach rechts auszuweichen. Der 15-Jährige prallte zunächst gegen die Bordsteinkante und dann gegen den Anhänger. Schließlich kam der Jugendliche zu Fall und zog sich Verletzungen zu. Der Lkw fuhr ohne anzuhalten davon.

    Noch vor Eintreffen von Rettungskräften leistete ein zufällig anwesender Arzt Erste-Hilfe-Maßnahmen. Gleichzeitig hatten andere Verkehrsteilnehmer, die den Unfall beobachtet hatten, den Lkw-Fahrer in der Aachener Straße angehalten und auf das Ereignis aufmerksam gemacht. Der 29-jährige Kraftfahrer aus Bergheim hatte nach eigenem Bekunden nichts von dem Unfall bemerkt. Der Verletzte wurde mit einem RTW in ein Krankenhaus transportiert. Dort musste er stationär verbleiben. An seinem Mofa ist Sachschaden in Höhe von etwa 250 Euro entstanden.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: