Polizei Düren

POL-DN: 05062406 Nach Körperverletzung im Krankenhaus

    Düren (ots) - Düren - Am späten Donnerstagabend wurde ein 33 Jahre alter Mann in seiner Wohnung von mehreren Personen angegriffen und verletzt. Zur Behandlung seiner Wunden musste er anschließend zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

    Gegen 23.00 Uhr suchten vier Männer ein Mehrfamilienhaus in der Neuen Jülicher Straße auf. Auf Klingeln öffnete der Geschädigte, dem die späten Besucher teilweise bekannt waren, die Tür zu seiner Wohnung. Sofort entwickelte sich eine Schlägerei, deren Hintergrund in einer privaten Meinungsverschiedenheit des Opfers mit einem der Tatverdächtigen liegen dürfte. Sie schlugen gemeinsam auf den 33-Jährigen ein, so dass er Platzwunden und Prellungen am Kopf und an den Armen erlitt.

    Einen der anschließend geflüchteten Täter konnte die Polizei gegen 01.30 Uhr in einer Wohnung antreffen und vorläufig festnehmen. Es handelt sich um einen 22-Jährigen aus Düren. Er wurde nach Vernehmung am heutigen Morgen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen nach den anderen Tatverdächtigen dauern an.


ots Originaltext: Polizei Düren
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: