Polizei Düren

POL-DN: 0501053 Verkehrsrowdy gesucht

Düren (ots) - Düren - Nach einem Zwischenfall am Dienstagvormittag sucht die Polizei einen 50 bis 60 Jahre alten, kräftigen Mann, der einen anderen Verkehrsteilnehmer nach einer verbalen Auseinandersetzung verletzte. Der Beschuldigte benutzte einen Roller. Ein 53 Jahre alter Mann aus Düren zeigte am Dienstagmittag bei der Polizei an, dass er mit seinem Pkw gegen 10.45 Uhr auf der Behringstraße im Stadtteil Birkesdorf unterwegs war. Bevor er nach links in die Dorfstraße abgebogen sei, habe er sich in Höhe der Sichtlinie davon überzeugt, dass kein Querverkehr gekommen sei. Das habe aber offenbar einem Rollerfahrer nicht gepasst. Dieser sei von hinten kommend links an ihm vorbei gefahren und habe wild mit einem Arm in seine Richtung gestikuliert. Als er den Zweiradfahrer wenig später vor einem Fahrradgeschäft in der Dorfstraße stehen sah, habe er mit dem Wagen angehalten und den Mann höflich aus dem Auto heraus angesprochen. Der sei jedoch wild auf das Auto zugestürzt, habe die Beifahrertür aufgerissen und nach ihm geboxt. Außerdem habe er den Geschädigten beschimpft und beleidigt. Da sich der Streit nun außerhalb des Wagens fortsetzte, erfasste der Unbekannte den Autofahrer und schlug ihn mehrmals in den Bauch- und Brustbereich. Als Anwohner auf die beiden Kontrahenten aufmerksam wurden, schleuderte der Rollerfahrer den 53-Jährigen gegen die Schaufensterscheibe des Geschäfts. Anschließend fuhr er mit seinem Zweirad schnell weiter. Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: