Polizei Düren

POL-DN: 0506103 Fahrradcodierung entlarvte den Dieb

Düren (ots) - Jülich - Am Donnerstagnachmittag überprüften Polizeibeamte einen 22 Jahre alten Mann in der Ortschaft Stetternich. Das von ihm genutzte Fahrrad war gestohlen. Durch die vorhandene Fahrradcodierung war die rechtmäßige Eigentümerin schnell ermittelt. Eine Zeugin hatte die Polizei darauf hingewiesen, dass im Ort ein Mann Spenden für den dort gastierenden Zirkus sammele. Ihren Verdacht konnten die eingesetzten Polizeibeamten schnell erhärten. Der Angetroffene aus Düren räumte ihnen gegenüber bald ein, dass er das Geld für sich eingenommen habe und nicht im Auftrag des Zirkus gehandelt hatte. Er übergab seine Einnahmen in Höhe von 8,50 Euro an die Einsatzkräfte. Da nun auch das Fahrrad, mit dem der Beschuldigte unterwegs war, von den Beamten kontrolliert wurde, konnte dessen Herkunft anhand der Codiernummer rasch geklärt werden. Die mit wenig Aufwand ermittelte Eigentümerin hatte bei der Polizei bereits eine Diebstahlsanzeige erstattet. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. ots-Originaltext: Polizei Düren Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8 Rückfragen bitte an: Polizei Düren Pressestelle Telefon: 02421-949345 Fax: 02421-949349 Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: