Polizei Düren

POL-DN: 0506101 Räuber mit "watschelndem" Gang

    Düren (ots) - Aldenhoven - In der Nacht zum Freitag wurde eine Spielhalle überfallen. Der bisher unbekannte Tatverdächtige konnte zu Fuß entkommen.

    Gegen 00.10 Uhr betrat ein Einzeltäter das Lokal in der Frauenrather Straße. Zu dieser Zeit waren dort eine 50 Jahre alte Angestellte und ein 20-jähriger Gast anwesend. Der mit einer Sturmhaube maskierte Mann trat auf beide zu und bedrohte sie mit einer schwarzen Faustfeuerwaffe. Gleichzeitig forderte er in "gebrochenem" Deutsch die Herausgabe von Bargeld. Zielstrebig begab er sich dann jedoch selbst hinter die Theke und nahm mehrere Geldscheine aus der Kasse. Außerdem versuchte er, mit einem Schlüssel einen Tresor zu öffnen. Dies misslang ihm jedoch. Nachdem er den Raum eilig verlassen hatte, begegnete er in der Martinusstraße im Laufschritt einem weiteren Zeugen.

    Der Täter war bei der Tatausführung vollständig schwarz gekleidet. Er trug eine schwarze Sturmhaube über dem Kopf, in der sich Sehschlitze befanden. Der Mann ist auffallend groß und hat nach Angaben eines Zeugen einen "watschelnden" Gang, so als wenn er zu große Schuhe getragen hätte.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon: 02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: